Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Rückgrat und Herz der Bahnhofsmission Freiburg. Ohne sie geht bei uns so gut wie nichts – mit ihnen so gut wie alles! 

Menschen zuhören und unkompliziert helfen, wäre das was für Sie?

Seit über 125 Jahren kümmern sich die Bahnhofsmissionen um alle Menschen, die zu ihnen kommen. Wir hören zu, beraten, informieren und helfen. Jedem, jederzeit, kostenlos. Und ohne dass man sich anmelden oder bestimmte Voraussetzungen erfüllen muss. Eine Notlage auf Reisen, Krankheit, persönliche Krisen oder gar ausweglose Situationen können jede*n treffen. Der Mensch mit seiner unantastbaren Würde steht für uns im Mittelpunkt. So machen wir Kirche am Bahnhof lebendig. 

0
Ehrenamtliche
0
ehrenamtliche Arbeitsstunden im Jahr
0
Stunden im Jahr geöffnet

Eine sinnstiftende Aufgabe, die Freude macht und herausfordert

Die Arbeit in der Bahnhofsmission ist anspruchsvoll. Sie stiftet Sinn und fordert heraus: In kaum einer Tätigkeit können Sie mehr über sich selbst, über andere und über das Leben lernen.

Wir sind ein buntes Team – Studierende, Berufstätige und Rentner*innen sind dabei. Vielseitige Begabungen und Erfahrungen bereichern unsere gemeinsame Arbeit. Unsere unterschiedlichen kulturellen und religiösen Hintergründe, Berufserfahrungen und Lebenswirklichkeiten erleichtern den Zugang zu unseren Gästen, die eine ebenso bunte Mischung bilden. Denn deren Hilfebedarf ist oft komplex. 

Qualifikation und Begleitung

Uns ist es wichtig, Ehrenamtliche zu qualifizieren und zu stärken.

Die unterschiedlichen Notsituationen und Anfragen mit denen wir konfrontiert werden, erfordern  hohe fachliche und soziale Kompetenzen von unseren Mitarbeiter*innen. Damit Sie dieser Aufgabe immer gut gewachsen sind, bereiten wir Sie sorgfältig auf Ihre Tätigkeit vor und begleiten Sie später kontinuierlich. 

Das Engagement bei uns beginnt mit einer gründlichen Einarbeitung, die sich an bundesweiten Standards orientiert. Deswegen bieten wir kollegiale und fachliche Beratung, Supervision (im Team) und Grundkurse sowie vertiefende themenbezogene Kurse an. 

Wäre das etwas für Sie? 

Wenn Sie überlegen, ob die Aufgaben der Bahnhofsmission zu Ihnen passen könnten, laden wir Sie gerne zu einem unverbindlichen Infogespräch ein. Im Anschluss können Sie hospitieren und sich einen Eindruck von der praktischen Arbeit verschaffen.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail. 

Übrigens – wir bieten auch regelmäßig Praktika und FSJ-Plätze.

Unsere Kontaktdaten

Philipp-Martin Spitczok von Brisinski

Tel. 0761 2111333
E-Mail: philipp.spitczok@invia-freiburg.de

Sarah Gugel

Tel. 0761 31917-86
E-Mail: sarah.gugel@stadtmission-freiburg.de