Die Bahnhofsmission in Freiburg2021-02-01T17:25:11+01:00

Die Bahnhofsmission in Freiburg

Wir sind für Sie da

Manchmal gerät das Leben aus der Spur. Dann brauchen Menschen Hilfe. Die Bahnhofsmission hilft jedem. Gratis. Sofort. Niemand muss sich anmelden, Voraussetzungen erfüllen oder seinen Namen nennen. Ist bei Ihnen alles in Ordnung? Gut. Dann kümmern wir uns um die anderen.

Auf Reisen: Mit Auskünften und Unterstützung bei der Verständigung.
Beim Ein-, Aus- und Umsteigen. Mit Aufenthaltsmöglichkeit, Rollstuhl oder Hebebühne.

In akuten Nöten: Kleidung kaputt. Kein Telefon. Ohne Schlafplatz. Hungrig. Durstig. Bestohlen. Verletzt. Krank. Schwach.

In existenziellen Notlagen: Wohnungslos. Süchtig. Krank. Verarmt. Verzweifelt.

Unser Angebot
Mithelfen
Spenden

Aktuelles

So erreichen Sie uns

Bahnhofsmission Freiburg

Hauptbahnhof Freiburg – am Ende von Gleis 1
Bismarckallee 7f
79098 Freiburg

Aktuelle Öffnungszeiten 

Montag bis Freitag: 8–19 Uhr 
11.30-12.00 & 15.30-16.00 Uhr für Reinigung geschlossen 
Samstag und Sonntag: 14–18 Uhr

Tel. 0761 22877

E-Mail: freiburg@bahnhofsmission.de

Folgen Sie uns auf facebook !

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

1 Woche her

Bahnhofsmission Freiburg
„Brich mit den Hungrigen dein Brot“ oder was diese „Mitarbeiterin“ mit unserer Gäste-Statistik des ersten Corona-Jahres 2020 zu tun hat........

Wie jedes Jahr haben wir natürlich auch 2020 eine Statistik geführt, die uns und anderen dabei hilft den Überblick zu behalten. Nach einem ziemlich außergewöhnlichen Jahr waren wir sehr gespannt was diese „zu Tage fördern“ würde........ die Zahlen zeigen, das sei vorweggenommen, einmal mehr, wie gut es ist, dass wir #füreuchda sind.......

Trotz deutlich durch Corona eingeschränkten Öffnungszeiten und sehr beschränkten Aufenthaltsmöglichkeiten bei uns, haben wir 2020 zu über 24.000 Hilfesuchenden Kontakt gehabt, haben dabei über 600 Beratungsgespräche geführt und knapp 300 mal akute Krisenintervention geleistet. 

Und.........und damit kommen wir wieder zur Brotschneidemaschine: Wir haben 2020 knapp 14.000 Portionen (jeweils zwei Scheiben) Brot als Notversorgung ausgegeben. Das ist deutlich mehr als in den Jahren zuvor, in Broten gerechnet sind das etwa 4-6 Laibe Brot pro Öffnungstag. „Vor“ Corona gab es unsere leckeren Brote mit selbstgemachten Marmeladen, Schmalz oder veganem Paprikaaufstrich, die wir überwiegend vom „Supermarkt im Hauptbahnhof“ (Degusto Feinkost) beziehen und diese wiederum von der Bäckerei Reiß-Beck aus Kirchzarten, nur zu zwei täglich festgelegten Ausgabezeiten. Seit Corona erkennen wir einen deutlich höheren Bedarf und geben nun den ganzen Tag über Brote aus. 

Die abgebildete Brotschneidemaschine ist ganz neu im „Team“ und neben der Kaffeemaschine eines der wichtigsten Küchengeräte in der Bahnhofsmission und geht ob des enormen Verbrauchs an Broten leider oft in die Knie........

#statistik #bahnhofsmission #freiburg #füreuchda #einfachda #brot

„Brich mit den Hungrigen dein Brot“ oder was diese „Mitarbeiterin“ mit unserer Gäste-Statistik des ersten Corona-Jahres 2020 zu tun hat........

Wie jedes Jahr haben wir natürlich auch 2020 eine Statistik geführt, die uns und anderen dabei hilft den Überblick zu behalten. Nach einem ziemlich außergewöhnlichen Jahr waren wir sehr gespannt was diese „zu Tage fördern“ würde........ die Zahlen zeigen, das sei vorweggenommen, einmal mehr, wie gut es ist, dass wir #füreuchda sind.......

Trotz deutlich durch Corona eingeschränkten Öffnungszeiten und sehr beschränkten Aufenthaltsmöglichkeiten bei uns, haben wir 2020 zu über 24.000 Hilfesuchenden Kontakt gehabt, haben dabei über 600 Beratungsgespräche geführt und knapp 300 mal akute Krisenintervention geleistet.

Und.........und damit kommen wir wieder zur Brotschneidemaschine: Wir haben 2020 knapp 14.000 Portionen (jeweils zwei Scheiben) Brot als Notversorgung ausgegeben. Das ist deutlich mehr als in den Jahren zuvor, in Broten gerechnet sind das etwa 4-6 Laibe Brot pro Öffnungstag. „Vor“ Corona gab es unsere leckeren Brote mit selbstgemachten Marmeladen, Schmalz oder veganem Paprikaaufstrich, die wir überwiegend vom „Supermarkt im Hauptbahnhof“ (Degusto Feinkost) beziehen und diese wiederum von der Bäckerei Reiß-Beck aus Kirchzarten, nur zu zwei täglich festgelegten Ausgabezeiten. Seit Corona erkennen wir einen deutlich höheren Bedarf und geben nun den ganzen Tag über Brote aus.

Die abgebildete Brotschneidemaschine ist ganz neu im „Team“ und neben der Kaffeemaschine eines der wichtigsten Küchengeräte in der Bahnhofsmission und geht ob des enormen Verbrauchs an Broten leider oft in die Knie........

#statistik #bahnhofsmission #freiburg #füreuchda #einfachda #brot
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Danke, dass ihr da seid ❤️

1 Woche her

Bahnhofsmission Freiburg
Wir finden auch schon mal „Kurioses“ in unserem Gastraum in der Bahnhofsmission 🙈😂

Dazu gehört auch dieser Gegenstand: vor etwa zwei Wochen verlor einer unserer Gäste dieses Gebiss.........

Wir hatten gehofft, dass der Besitzer den Verlust bemerken und es wieder bei uns abholen würde........leider ist das bis heute nicht passiert 🤷🏼‍♂️🤔

Falls also jemand jemanden kennt, der auf der Suche nach seinen Zähnen ist.........😉

#gebisslos #gebiss #bahnhofsmission #freiburg #füreuchda

Wir finden auch schon mal „Kurioses“ in unserem Gastraum in der Bahnhofsmission 🙈😂

Dazu gehört auch dieser Gegenstand: vor etwa zwei Wochen verlor einer unserer Gäste dieses Gebiss.........

Wir hatten gehofft, dass der Besitzer den Verlust bemerken und es wieder bei uns abholen würde........leider ist das bis heute nicht passiert 🤷🏼‍♂️🤔

Falls also jemand jemanden kennt, der auf der Suche nach seinen Zähnen ist.........😉

#gebisslos #gebiss #bahnhofsmission #freiburg #füreuchda
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Heute war Freiburg so, liebe Mirjam. 😁

Philipp Spitczok das ist doch deins. Kannste ruhig zugeben

Wenn es keiner möchte nehme ich es gerne 😁

So sieht man uns 

Man sieht uns aus verschiedensten Blickwinkeln und als Ort verschiedenster Hilfsmöglichkeiten.

Für die einen sind wir einfach die freundlichen Helfenden, die beim Umsteigen helfen oder mir sagen wo ich was im Bahnhof finde. Die in den blauen Westen.

Für andere sind wir die, wo es immer ein, wenn auch durch Corona manchmal kürzeres, nettes Gespräch gibt. Wo jemand zuhört, wenn es was zu sagen gibt, wo die Menschen sich für andere Menschen interessieren.

Für wieder andere sind wir der Ort, an dem es was heißes zu trinken gibt und wenn Hunger herrscht auch Brot und Aufstrich da ist. Wo man kurz innehalten und etwas Kraft tanken kann. Und wo das Handy Kraft tanken kann, wenn es einen Platz in der „Handy-Tanke“ ergattert. 

Für nochmal andere sind wir Orientierungspunkt und Wegweiser, ein Ort der Weitervermittlung, ein erster Andock-Punkt. Die, die eine Idee haben, was Mensch akut braucht. 

Für einige sind wir auch konkreter Hilfspunkt, wenn ein Schreiben gedruckt werden muss, wenn ein Antrag ausgefüllt oder ein Fax gesendet werden muss. 

Wir sind so viel und in unseren Hilfsangeboten so vielfältig wie unsere Gäste. 

Es kommt auf den Blickwinkel an.

#Vielfalt #hilfe #Bahnhofsmission #freiburg #blickwinkel

So sieht man uns

Man sieht uns aus verschiedensten Blickwinkeln und als Ort verschiedenster Hilfsmöglichkeiten.

Für die einen sind wir einfach die freundlichen Helfenden, die beim Umsteigen helfen oder mir sagen wo ich was im Bahnhof finde. Die in den blauen Westen.

Für andere sind wir die, wo es immer ein, wenn auch durch Corona manchmal kürzeres, nettes Gespräch gibt. Wo jemand zuhört, wenn es was zu sagen gibt, wo die Menschen sich für andere Menschen interessieren.

Für wieder andere sind wir der Ort, an dem es was heißes zu trinken gibt und wenn Hunger herrscht auch Brot und Aufstrich da ist. Wo man kurz innehalten und etwas Kraft tanken kann. Und wo das Handy Kraft tanken kann, wenn es einen Platz in der „Handy-Tanke“ ergattert.

Für nochmal andere sind wir Orientierungspunkt und Wegweiser, ein Ort der Weitervermittlung, ein erster Andock-Punkt. Die, die eine Idee haben, was Mensch akut braucht.

Für einige sind wir auch konkreter Hilfspunkt, wenn ein Schreiben gedruckt werden muss, wenn ein Antrag ausgefüllt oder ein Fax gesendet werden muss.

Wir sind so viel und in unseren Hilfsangeboten so vielfältig wie unsere Gäste.

Es kommt auf den Blickwinkel an.

#Vielfalt #hilfe #Bahnhofsmission #freiburg #blickwinkel
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Ohne euch wäre die Welt / in diesem Fall Freiburg für viele Menschen sehr trostlos.Dankeschön!

Großartig 👍

Vielen Dank an Pross Kinderschuhe 😄

Großartig 👍

Vielen Dank an Pross Kinderschuhe 😄Heute durfte ich eine Spende bei Pross Kinderschuhe für unser Projekt mit der Bahnhofsmission Freiburg abholen. 😍 Vielen Dank nochmal auch an dieser Stelle!

#gekommenumzubleiben #supportyourlocal
... mehr anzeigenweniger anzeigen

2 Wochen her

Bahnhofsmission Freiburg

Läuft bei uns 😂

#desinfektionsmittel #desinfektionsmittelspender #Bahnhofsmission #freiburg #deutschebahn
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Perfect super Lösung und so können sich mal die arme Menschen auch von den Virus befreien 😉

2 Wochen her

Bahnhofsmission Freiburg
Die Bahnhofsmission Freiburg wünscht allen Freund*innen, Followern und Unterstützer*innen ein gesegnetes Osterfest  🐣 

Cartoon: ruthe.de

#bahnhofsmission #freiburg #osterfest

Die Bahnhofsmission Freiburg wünscht allen Freund*innen, Followern und Unterstützer*innen ein gesegnetes Osterfest 🐣

Cartoon: ruthe.de

#Bahnhofsmission #freiburg #osterfest
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

danke schön, gleichfalls 🙂

Danke, ebenso ☀️🌷

Frohes Ostern ab 1000 Meter Höhe im Schwarzwald

2 Wochen her

Bahnhofsmission Freiburg
Liebe Leute,
trotz Corona sind wir oft ein lustiger Haufen in der Bahnhofsmission und da lassen wir den 1. April natürlich als Gelegenheit nicht aus 😉🤫

Die Grundidee gefällt uns natürlich trotzdem mega........

#aprilapril #aprilscherz #bahnhofsmission #freiburg #fake #hauptbahnhoffreiburg

Liebe Leute,
trotz Corona sind wir oft ein lustiger Haufen in der Bahnhofsmission und da lassen wir den 1. April natürlich als Gelegenheit nicht aus 😉🤫

Die Grundidee gefällt uns natürlich trotzdem mega........

#aprilapril #Aprilscherz #Bahnhofsmission #freiburg #fake #hauptbahnhoffreiburg
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

War mir schnell klar nachdem der Fahrer ja noch vorne sitzt...😆 guter Joke

War das echt nötig? Also, ich meine dass ihr das nochmal offiziell als Aprilscherz outet? 🙈😂. Ich fand Idee und Umsetzung super!!! 🤗 Und im Grunde war das mit dem Scherz doch schnell klar. Oder etwa nicht????

Das hätte mir sehr gut gefallen 😊

Der war gut 🤣

2 Wochen her

Bahnhofsmission Freiburg
Gestern hatten wir ein Jubiläum! Und damit es nicht als Aprilscherz daherkommt (sowas machen wir ja grundsätzlich nicht🤣) erzählen wir euch erst heute davon. 

Das ist Linda.
Linda ist Inhaberin des Légère im Freiburger Bermudadreieck. Linda und Ihr großartiges Team arbeiten eigentlich mit Leidenschaft und Hingabe, damit sich ihre  Gäste wohlfühlen. Gar nicht soviel anders als wir das in der Bahnhofsmission tun! Leider gehört ihre schöne Kneipe einer der Branchen an, die von der Pandemie besonders gebeutelt sind: der Gastronomie. 

Linda hat sich direkt zu Beginn des ersten Lockdown mit einer Idee an uns gewandt, die uns gefiel, wir aber niemals gewagt hätten danach zu fragen. Im ersten Telefonat sagte sie: „Ich will hier nicht rumsitzen und nichts tun können. Wir könnten doch für eure Gäste warmes Essen kochen!“ 

Gestern wurde diese wunderbare aus Corona entstandene Kooperation genau ein Jahr alt. Vor genau 365 Tagen, am 1. April 2020 gab es bei uns in der Bahnhofsmission das erste Mal Essen aus dem Légère! Unsere Gäste und auch wir waren begeistert! 

Seitdem wurden tausende Portionen Essen an hunderte Menschen in Not bei ausgegeben. 

Möglich gemacht habt das ihr tollen Menschen, die ihr dieses besondere Projekt so unfassbar toll unterstützt (habt). 

Vielen herzlichen Dank! 

PS: Unser EINSATZ geht weiter. Wir freuen uns über jede HILFE. Mit dem Stichwort ESSEN kommt jede SPENDE direkt unserem Projekt zugute: 👉👉👉 https://bahnhofsmission-freiburg.de/spenden/
*
*
#légère #freiburghältzusammen #bahnhofsmission #freiburg #gastronomie #jubiläum #gekommenumzubleiben

Gestern hatten wir ein Jubiläum! Und damit es nicht als Aprilscherz daherkommt (sowas machen wir ja grundsätzlich nicht🤣) erzählen wir euch erst heute davon.

Das ist Linda.
Linda ist Inhaberin des Légère im Freiburger Bermudadreieck. Linda und Ihr großartiges Team arbeiten eigentlich mit Leidenschaft und Hingabe, damit sich ihre Gäste wohlfühlen. Gar nicht soviel anders als wir das in der Bahnhofsmission tun! Leider gehört ihre schöne Kneipe einer der Branchen an, die von der Pandemie besonders gebeutelt sind: der Gastronomie.

Linda hat sich direkt zu Beginn des ersten Lockdown mit einer Idee an uns gewandt, die uns gefiel, wir aber niemals gewagt hätten danach zu fragen. Im ersten Telefonat sagte sie: „Ich will hier nicht rumsitzen und nichts tun können. Wir könnten doch für eure Gäste warmes Essen kochen!“

Gestern wurde diese wunderbare aus Corona entstandene Kooperation genau ein Jahr alt. Vor genau 365 Tagen, am 1. April 2020 gab es bei uns in der Bahnhofsmission das erste Mal Essen aus dem Légère! Unsere Gäste und auch wir waren begeistert!

Seitdem wurden tausende Portionen Essen an hunderte Menschen in Not bei ausgegeben.

Möglich gemacht habt das ihr tollen Menschen, die ihr dieses besondere Projekt so unfassbar toll unterstützt (habt).

Vielen herzlichen Dank!

PS: Unser EINSATZ geht weiter. Wir freuen uns über jede HILFE. Mit dem Stichwort "ESSEN" kommt jede SPENDE direkt unserem Projekt zugute: 👉👉👉 bahnhofsmission-freiburg.de/spenden/
*
*
#légère #freiburghältzusammen #bahnhofsmission #freiburg #gastronomie #jubiläum #gekommenumzubleiben
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Comment on Facebook

Ich persönlich möchte mich in diesem Zusammenhang auch für die tollen Freundschaften bedanken, die dadurch entstanden sind. Linda, du wurdest ja gefragt ob dieses für uns alle echt ätzende Corona auch irgendwas Gutes hervorgebracht hätte? Du hast unser gemeinsames Projekt genannt! Ich stimme dir da absolut zu!

Wenn sich eine Türe schließt, dann kann man eine andere öffnen..Chappeau Linda vom Légère, ihrem Team, dem Bahnhofsmissionsteam und Allen die mithelfen, dass dieses Projekt weiter bestehen kann...nicht aufzugeben, trotz schwerer Situation, schauen was dennoch möglich ist, in einer unmöglichen Zeit, dass ist sehr besonders...Danke ❤

Super, Respekt und Dank für deinen Arrangement.

Wauuu,das es so viel Menschlichkeit giebt alle Achtung und einen Grössen Dankeschön ❤😘.Es ist schön zu wissen das noch Menschen mit so grossen Herzen giebt..DANKE

Toll!!!

Respekt Linda

Das ist gelebte Nächstenliebe

Respekt Wunderbar

Linda ist einfach mega❤️👍

#Ehrenlinda

👏🏻👏🏻einfach klasse!

Bin froh wenns wieder offen ist

View more comments

weitere Posts zeigen
Nach oben