Wohin nur, wenn man die Orientierung verloren hat und keinen Ausweg mehr weiß? Wenn man sich im Kreis dreht oder der Boden unter den Füßen weggezogen ist? In solchen Situationen ist Hilfe notwendig. Doch wo kann ich sie finden?

Als Bahnhofsmission haben wir einen Flyer entwickelt, der eine Übersicht der verschiedenen Anlaufstellen bietet, die in schwierigen Lebenslagen Unterstützung leisten. “Wo finde ich was in Freiburg?” ist ein Wegweiser für Menschen in Wohnungsnot oder anderen besonderen Lebenssituationen. Er soll Menschen Orientierung geben und zeigen, wohin sie sich wenden können, wenn sie in Nöten sind.

Zu den ersten Anlaufstellen zählen natürlich wir als Bahnhofsmission selbst. Gleichzeitg sind wir Teil eines Hilfenetzwerks in Freiburg und vermitteln weitere Kontakte, um Hilfesuchenden in besonderen Problemlagen am besten zu helfen. Wo diese Türen in Freiburg zu finden sind und welche Unterstützung hinter ihnen wartet, listet der Wegweiser übersichtlich auf und zeigt die Anlaufstellen auf einer Karte. Das macht ihn zu einem wertvollen Werkzeug für Menschen in Not.

In den kommenden Wochen werden wir den neuen Flyer in gedruckter Form an die verschiedenen Hilfeeinrichtungen verteilen und auch bei uns vor Ort wird er einen Platz bekommen. Der Flyer kann auch HIER als PDF-Datei runtergeladen werden.

Übrigens: Die Bahnhofsmission lebt zum größten Teil von Spenden. Wir freuen uns über jede Hilfe. JETZT spenden!