Seit Anfang Dezember ist die Bahnhofsmission klimafreundlich und emissionsfrei mit einem eigenen Lastenrad unterwegs.

“Jetzt können wir nicht nur Sachspenden transportieren und das leckere Essen aus dem Restaurant Légère zur Bahnhofsmission bringen. Auch alle Be- und Versorgungsfahrten lassen sich mit dem bestens zur Fahrradstadt Freiburg passenden Transportmittel bestreiten”, freuen sich die Leitungskräfte Sarah Gugel und Philipp Spitczok.

Die Anschaffung war nur dank vieler großherziger Spenden möglich. “Dafür möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen Spender*innen bedanken, aber auch bei der Firma ekone, die uns bei der Beschaffung des Lastenrads unterstützt hat.”

 

Foto: Michael Kuttler (ekone eBikes), Sarah Gugel (Leiterin der Bahnhofsmission) und Nele Ammon (Studierende im Praxissemester) mit dem neuen Lastenrad